Archiv der Kategorie: Politik

Was Bundespräsidenten fast gesagt hätten

„Wir verteidigen unsere Bananen am Kap der guten Hoffnung.“

Advertisements

Die Skripal-Affäre

Ist es ok, willkürliche Beschuldigungen zu erheben?
Da wird eine unplausible Theorie zur einzig plausiblen erklärt.
Wenn Russland dann 27 verschiedene plausible Theorien vorlegt, wird das als Inkonsistenz gedeutet, die den Lügner entlarvt. Putin muss zumindest wissen, wer als Täter in Frage kommt, das ist ein Axiom.
In der TAZ, glaube ich, wurde der Schuldvorwurf damit verglichen, dass jemand absichtlich angefahren wird und man das Kennzeichen des Tat-Fahzeugs kennt. Dann muss der Fahrzeug-Inhaber zumindest erklären können, wer gefahren sein könnte.
Ein schlechter Vergleich, finde ich. Passender wäre dieser:
Man weiß, dass das Fahrzeug einen Diesel-Motor hat. Und da diese in Deutschland entwickelt wurden, beschuldigt man zunächst mal Frau Merkel. Die muss ja zumindest Bescheid wissen, wer als Täter in Betracht kommt.

Krieg und Frieden, Teil 29, Kap. 899 Abschnitt 5686 (oder: die Moral der USA ist die Moral der WaffenIndustrie)

Warum gibt es Grenz-Konflikte zwischen Staaten?
Warum lässt man nicht einfach die Bevölkerung der betroffenen Gebiete abstimmen, zu welchem Staat sie gehören möchten?
Oder, um einen Schritt weiter zu gehen, könnte nicht jeder selbst bestimmen, zu welchem Staat er gehören will, bzw. der Eigentümer des betreffenden Gebiets? (Unter der Bedingung, dass er die offizielle Sprache gut beherrscht oder es seine Muttersprache ist.)
Dann gäbe es zwar keine zu verteidigenden Grenzen mehr, aber da wir ja sowieso Freihandel haben wollen und Freiheit und Volkssouveränität und Demokratie, was wäre der Nachteil davon, keine Kriege mehr führen zu können?
Und dennoch sind auf diesem Planeten in diesem Ästchen des UniversumBaums die Herrscher der Welt davon überzeugt, dass es ein Verbrechen ist, wenn die Krim-Bewohner selbst entscheiden dürfen, zu welchem Staat sie gehören wollen.
Neue Staaten dürfen sich nach Überzeugung der NATO nicht ohne Krieg bilden (s. Jugoslawien: so macht man es richtig). Ein Putsch, der nicht blutig verläuft, bringt der Waffen-Industrie keinen Nutzen.

Für die Einführung einer Mobil-Telefon-Pflicht

Nachdem nun auch die letzte anonyme Nutzung von Mobil-Telefonen mittels Prepaid-Karten erfolgreich beseitigt werden konnte, ist es uns heute möglich, fast alle Terror-Anschläge und Morde aufzuklären, indem wir ermitteln, welche Personen in der Nähe eines Tatorts waren. Ein Problem jedoch sind die feigen Täter, die kein Mobil-Telefon mitnehmen oder es bösartig vor der Tat ausschalten. Dies ist skandalöserweise bis heute legal (wenn auch höchst verdächtig).

Wir sind es den Opfern der Gewalttaten schuldig, diese letzte Lücke in der Verbrechensverhütung zu schließen und die Mitführung funktionsbereiter Mobil-Telefone zur Pflicht zu machen und durch regelmäßige Polizeikontrollen zu sichern.

Wie man Demokratie einführen könnte

In der Präambel des Grundgesetzes heißt es:

„Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen, von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben.“

Was für ein pathetisches Geschwafel!

„Verantwortung vor Gott“ ist schon mal völliger Schwachsinn.

Und wie könnte sich ein Volk ein Grundgesetz geben? Damals war das noch gar nicht möglich, heute wäre es schon machbar: Mit Hilfe eines Wikis, in dem man mit-schreiben darf, wenn man dem Deutschen Volk angehört, wie auch immer das definiert sein mag.

Tatsächlich gab es nicht mal eine VolksAbstimmung über das GG.

Putins Angriffe auf die westlichen Demokratien

Angesichts der Schwierigkeiten der KoalitionsVerhandlungen muss man sich schon die Frage stellen:
Haben die Russen die Wahl extra so beeinflusst, um die Deutschen zu spalten?
Dass SIE die rechts-extremen Parteien wie die AfD und Trump unterstützen, ist ja bekannt. Zweifellos hätten es die Rechten ohne die Hilfe aus Moskau nie über die 5%-Hürde ins Parlament geschafft.
Jetzt hat ER wieder gewonnen.
Jetzt hilft nur noch totale Zensur. Alle rechten oder russland-freundlichen Ansichten müssen von Facebook gelöscht, von Twitter geblockt und von den Strafbehörden verfolgt werden.
Und Verschlüsselung müssen wir unbedingt verbieten. Alle Kommunikation muss unbedingt abgehört werden können. SIE dürfen keine Möglichkeit haben, miteinander in Kontakt zu treten, ohne dass WIR es wissen, also unsere, die GUTEN Geheimdienste.
Wir müssen unbedingt alle unsere Kommunikation den Geheimdiensten zugänglich machen, damit sie überprüft werden kann.
Nur dann können wir wirklich sicher sein, dass wir keine unerlaubten Ansichten hegen.